Preisverleihung 2016: Petra Wolf

Pressemitteilungen


16.02.2017

„Ohne Nachwuchs  wird's beliebig“
Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft verliehen
Nürnberg, 16.02.2017 Er  war der wohl jüngste Gast, der jemals bei dieser Preisverleihung anwesend war: der wenige Wochen alte Sohn von Preisträgerin Hanna Treu. Er lauschte gespannt der Veranstaltung, auf der seine  Mama mit zwei weiteren  Absolventinnen ausgezeichnet wurde:  die Preisverleihung  des Forschungspreises Bio-Lebensmittelwirtschaft,  die am Donnerstag  auf der Biofach in Nürnberg stattfand.
Pressemitteilung Download


11.02.2016

Forschungspreis verliehen
Arbeit junger Wissenschaftler von hoher Bedeutung für Bio-Firmen
Bad Brückenau, 11.02.2016 die Bio-Branche ist wie kaum eine andere von einer ständigen Innovationskraft geprägt: Die Firmen nehmen neue Verfahren und neue Technologien an.  Beim Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft, der am Donnerstag auf der Messe Biofach in Nürnberg an drei Preisträgerinnen verliehen wurde, zeigte sich: Die nötigen Ideen dazu können von den Hochschulen kommen, wenn Forschung und Wirtschaft kooperieren.
Pressemitteilung Download


13.02.2015

Wissenschaft von hohem Mehrwert für die Praxis
Bad Brückenau, 13.02.2015 Wissenschaftliche Forschung geht oft an den Belangen der Praxis vorbei. Das muss nicht sein: Der Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft, der am Donnerstag auf der BIOFACH in Nürnberg an drei Preisträgerinnen verliehen wurde, zeigt: Forschung kann von hoher Praxisrelevanz sein. Man freue sich über jeden jungen Wissenschaftler, der in den Unternehmen der ökologischen Lebensmittelerzeugung mitarbeiten wolle, um Forschung mit der täglichen Produktion zu verknüpfen, sagte das Vorstandsmitglied der Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL) und Generalbevollmächtigte der Neumarkter Lammsbräu, Susanne Horn.
Pressemitteilung Download


08.01.2015

Die ökologische Zukunft entwickeln
Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft 2015 wird verliehen
Bad Brückenau, 08.01.2015 Phosphor ist ein notwendiger Dünger in der Landwirtschaft. Ohne ihn gedeiht keine Pflanze. Doch die Ressource ist knapp geworden. Spätestens in 100 Jahren sind die Abbaustätten erschöpft. Deshalb liegt es nahe, Phosphor zu recyceln. Wie das funktioniert, welches Potenzial dahinter steckt und welche besonderen Bedingungen dabei im Öko-Landbau herrschen, damit hat sich Carlotta Hoffmann, Bachelor-Absolventin der Universität Kassel/Witzenhausen, wissenschaftlich auseinandergesetzt.
Pressemitteilung Download


11.11.2014

Wer sind die drei Besten?
Bad Brückenau, 11.11.2014 Auch in diesem Jahr wurden wieder viele sehr gute Arbeiten eingereicht. Jetzt müssen die Besten ausgewählt werden. Wir wünschen allen Bewerbern – viel Glück! Eine Übersicht der Bewerber finden Sie auf unserer Homepage: http://www.forschungspreis-bio-lebensmittel.de/index.php?id=60 
Pressemitteilung Download


16.09.2014

Noch ist alles möglich - Bewerbungsende in vier Wochen!  
Bad Brückenau, 16.09.2014
Du hast Dich im Rahmen Deiner Abschlussarbeit (Bachelor, Master oder Dissertation) mit einem ökologischen Thema und/oder mit Aspekten der Nachhaltigkeit auseinandergesetzt, dann bewirb Dich jetzt. Noch bis zum 15.10.2014 kannst Du Deine Arbeit einreichen und auf ein Preisgeld von 2.000 €, 3.000 € oder 5.000 € hoffen.
Pressemitteilung Download


14.02.2014

Von Einkorn bis Bio-Kontrolle
Vier junge Wissenschaftler für Arbeiten zu Bio-Themen ausgezeichnet
Bad Brückenau, 14.02.2014  In einer Feierstunde ist am Freitag auf der Weltleitmesse für Bio-Produkte BIOFACH in Nürnberg erstmals der Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft überreicht worden. Im Einzelnen würdigte die achtköpfige Jury die Arbeiten von vier jungen Wissenschaftlern.
Pressemitteilung Download


04.02.2014

Prämierter Nachwuchs der Öko-Branche
Bad Brückenau, 04.02.2014 Studierende zu motivieren, ökologische Themen aufzugreifen und die Vorzüge ökologischen Wirtschaftens sowie der Nachhaltigkeit in Gesellschaft und Hochschule zu tragen – das ist das Motiv des Forschungspreises Bio-Lebensmittelwirtschaft. Der Preis wird erstmals während der Weltleitmesse für Bio-Produkte BIOFACH in Nürnberg am 14. Februar verliehen.
Pressemitteilung Download


13.3.2013

Ausgezeichnete Bio-Forschung
Bad Brückenau, 13.3.2013 Wenn es zum ersten mal heißt „Causa finita est – Die Sache ist entschieden“, dann sind die besten Abschlussarbeiten ausgewählt, die mit dem Forschungspreis Bio-Lebensmittel ausgezeichnet werden. Wer gewinnen will, muss abliefern. „Wir prämieren die besten Ideen und Lösungen zu ökologischen Themen und Nachhaltigkeitsfragen, die mit einem kleinen oder mittelständischen Unternehmen der ökologischen Lebensmittelwirtschaft entwickelt wurden.“, so Ulrich Walter, Lebensbaum-Stiftung.
Pressemitteilung Download